Video
Kanzlei

Patientenverfügung

Jeder sollte Vorsorge treffen, wenn er selbst und nicht andere über sein Leben entscheiden sollen:

 

  • Abschalten der Maschinen
  • Aktualisierung
  • Auskunft
  • Besuchsrecht
  • Koma
  • künstliche Ernährung
  • lebenserhaltende Maßnahmen
  • nicht eingetragene Lebenspartner
Ihre Ansprechpartner: » Maike Mammel
» Anja Schröther-Weihbrecht