Video
Kanzlei

Gütergemeinschaft / Gütertrennung

016

Beide Güterstände sind durch Ehevertrag sowohl bei Eingehung als auch bei Ende der Ehe zu begründen, da grundsätzlich der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt. Dies bedarf der notariellen Beurkundung.

 

  • Ausschluss des gesetzlichen Güterstandes
  • Ehevertrag
  • Erbrecht bei Gütertrennung/Gütergemeinschaft
  • Notarieller Vertrag
  • Scheidungsvereinbarung
  • Trennungsvereinbarung
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Zugewinnausgleich
Ihre Ansprechpartner: » Anja Schröther-Weihbrecht