Video
Kanzlei

Arbeitsförderungsgesetz

023

Die Arbeitsförderung soll dem Entstehen von Arbeitslosigkeit entgegenwirken und die Dauer der Arbeitslosigkeit verkürzen. Hier gilt es, die zur Verfügung stehenden staatlichen Förderungsmaßnahmen zu überschauen und die persönlich Geeignete auszuwählen.


  • Arbeitslosengeld I
  • Berufliche Eingliederung
  • Eingliederung von Arbeitnehmern
  • Förderung der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben
  • Insolvenzausfallgeld
  • Kurzarbeitergeld
  • Transfermaßnahmen / Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen
  • Übergangsgeld
Ihre Ansprechpartner: » Anja Schröther-Weihbrecht